Faire Produkte

In den 90er-Jahren wurde in Nicaragua die Landwirtschaft wieder verstärkt privatisiert und industrialisiert. Einige Gruppen versuchten, dem etwas entgegenzusetzen. Die Mitglieder der Fairtrade-Kooperativen zeigen, dass es eine nachhaltige Alternative zur industriellen Landwirtschaft gibt und setzen immer öfters auf den Bioanbau. Ohne faire Alternative bleibt den BewohnerInnen oft nur die Abwanderung aus dieser Region, sei es nach Managua, als Saisonarbeitskraft nach Costa Rica oder in die USA.

Was hat Nicaragua zu bieten?